Über Praxis-Trio

Das Berufsorientierungsprojekt Praxis-Trio soll Schülerinnen und Schülern in der Klassenstufe 8 einen vergleichenden Praxiseinblick in den realen Arbeitsalltag der drei Berufsfelder Büro/Dienstleistung, Handwerk/Technik und Soziale Dienste vermitteln. Auf diese Aufgabe werden die teilnehmenden Jugendlichen in schulischen Workshops gezielt vorbereitet. Sie erarbeiten dabei konkrete Beobachtungsaufgaben, die sie später an drei verschiedenen Praxislernorten umsetzen. Für die Beobachtungen stehen ihnen unterschiedliche Dokumentationsinstrumente zur Verfügung, etwa das schriftbasierte Tagebuch sowie die Medien Fotografie, Kurzfilm (Handy) und Podcast. Im Mittelpunkt aller Beobachtungen sollen die für die verschiedenen Berufsfelder notwendigen, persönlichen und fachlichen Kompetenzen stehen, die die Jugendlichen mit eigenen Stärken und Schwächen bzw. Interessen in Beziehung setzen sollen. Alle Beobachtungsergebnisse und Erfahrungen werden (wiederum in schulischen Workshops) im Praxis-Trio-Weblog  der jeweiligen Schule zusammengeführt und somit für andere Interessierte zugänglich. Sie können kommentiert und kontinuierlich fortgeschrieben werden.

Logo BÜRO BLAU
Das Berufsorientierungsprojekt Praxis-Trio wurde entwickelt vom BÜRO BLAU in Zusammenarbeit mit der Grund- und Oberschule GroßbeerenLogo OS Großbeeren Gefördert wird Praxis-Trio durch das Programm „Initiative Oberschule (IOS)“ des Brandenburger Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds und der Bundesagentur für Arbeit.